Lothar´s Allesblogger Blog

Mein Blog über alles

Die Geschichte um den Dieter Hoeneß Turban

| Keine Kommentare



Hallo liebe Leser,
dieser Beitrag ist als Antwort auf einen Kommentar eines Lesers entstanden.

Im Beitrag „Chronologie des Spiels FC St Pauli gegen Aue“ hatte Rainer gefragt

„Kommt der aus dem Islam oder Indien oder warum einen Turban?“

Hallo Rainer,
das mit dem Turban nennt man so im Fußball, wenn einem eine Binde um den Kopf gewickelt werden muss um eine blutende Wunde am Kopf zu schützen.
Es ist erlaubt mit so einem Kopfverband weiter zu spielen solange kein Blut fließt.
Der wohl berühmteste Turban Vorfall ergab sich im DFB Pokal Finale 1982. Bayern München gegen Nürnberg, als man Dieter Hoeneß nach einem Kopf Zusammenstoß mit Alois Reinhardt einen solchen Turban verpasste und er sich mit dem Turban furchtlos in weitere Kopfball Duelle stürzte und unter anderem das 4:2 mit dem Kopf erzielte.

Siehe Video:

Grüße Lothar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.